Margot Honecker

6 Gedanken zu “Margot Honecker

  1. Nicht nur die „Idee“ des sozialistischen Aufbaus in der DDR, auch die Umsetzung war gut. Trotz aller Schwierigkeiten, die wir hatten, und der Fehler, die wir machten. Die DDR war der erste deutsche Arbeiter- und Bauern-Staat. Der Aufbau des Sozialismus wurde von Anfang an durch Sabotage, durch Verbrechen und Intrigen der Westmächte, durch feindliche Agenten, aber auch durch Verrat gestört. Sein Untergang war besiegelt durch das Eindringen des modernen Revisionismus nach der heimtückischen Ermordung Stalins 1953 und die verbrecherische Rede Chruschtschows auf dem XX.Parteitag der KPdSU. Immerhin war die Stärke der Sowjetunion Garant für die Stabilität des Sozialismus und den Frieden in der Welt…
    Hier noch etwas zu Genossin Margot Honecker: http://sascha313.blog.de/2010/07/29/margot-honecker-9067887/

    Liken

    • Nun ja, es sind ältere Menschen am Tisch. Die sind enttäuscht, dass ihr Lebenswerk umsonst war. Da macht Margot Honecker mit ihrer Rede Mut. Nein es war nicht umsonst, sondern ein Stück Geschichte, auf das man eines Tages wieder zurückgreift.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s