Kurt Gossweiler: Warum hat der Sozialismus verloren?

Sascha's Welt

In der DDR war die Zukunft der jungen Generation gesichert. Es gab keine Arbeitslosigkeit, keine Ausbeutung, jeder Jugendliche hatte das Recht auf eine Lehrstelle, alle Werktätigen hatten das Recht auf kostenlose medizinische Betreuung, hatten einen gesicherten Arbeitsplatz, bezahlbare Mieten usw. – und: die DDR war ein Rechtsstaat! Nur Dummköpfe oder Ganoven vergleichen die DDR mit dem faschistischen Deutschland! Das muß man immer wieder hervorheben, um dem Geschwätz einiger bundesdeutscher Politiker entgegenzutreten, die dieses Land nicht kennen und nicht in ihm gelebt haben. Zur Zeit werden immer wieder Horrormärchen darüber erzählt, die einfach nicht stimmen, weil die Wirklichkeit in unserem Land eben eine völlig andere war, als man heute in den Medien und Filmen und Bücher vor allem den jüngeren Menschen darüber weismachen will …

197_Zukunft_1

In der kommunistischen Monatsschrift „RotFuchs” hatte Genosse Heinz Wachowitz sich im Oktober 2004 wie folgt geäußert:

 (leider ist der Artikel im Moment nicht mehr verfügbar)

*…

Ursprünglichen Post anzeigen 609 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s