Völkerwanderungen, Grenzen und Perspektiven…

Besser kann man die Situation nicht beschreiben. Danke Sascha für diesen Beitrag.

Sascha's Welt

Völkerwanderung Völkerwanderungen in Asien

Staatsgrenzen haben zumeist ihren historischen Ursprung. Nicht selten führen sie zu einer willkürlichen und strikten Trennung zwischen Staaten, Völkern und Nationen. Von Zeit zu Zeit kommt es dann, hervorgerufen  durch Krieg, Not, Rassenhaß, Verfolgung und Vertreibung, zu Völkerwanderungen. Der Kapitalismus, der die Gesellschaft in Klassen spaltet, in Besitzende und Besitzlose, nimmt keine Rücksicht auf die Wünsche und Lebensinteressen der Menschen. Gerade heute, wo Hunderttausende Flüchtlinge aus zerbombten, ausgeplünderten Ländern und Regionen wie Afghanistan, Afrika, Albanien, dem Irak oder Syrien nach Europa kommen, um sich hier ein Auskommen, eine Arbeit und eine neue Existenzmöglichkeit zu suchen, erleben wir, wie Illusionen einmal aufgebaut, schon nach kurzer Zeit zerrinnen. Natürlich ist es verlockend, wenn man den Wohlstand in einigen Ländern Westeuropas sieht, wenn man erwarten kann, soziale Unterstützung und symbolische Willkommensgeschenke zu erhalten. Doch nach einer gewissen Zeit ohne Arbeit ist auch für die Flüchtlinge die ganze Herrlichkeit vorbei. Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 887 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s