Warum sieht dieser Blog nun anders aus?

Zuvor hat der Blog zwar schön ausgesehen, aber er war unübersichtlich. Hier sind die Kategorien am Rand direkt sichtbar. Ich habe sie neu geordnet. So kann man die Beiträge zu den genannten Themen wiederfinden.

Ich wollte ein Design, dass sich von meinen anderen Blogs unterscheidet. Ein Design, das viel Text und Bilder übersichtlich darstellt, ist gar nicht so einfach zu finden. Ich hoffe Ihr kommt mit dem dunklen Untergrund zurecht.

Dann wünsche ich Euch viel Freude beim Lesen und Entdecken der DDR.

Petra 

01. Dezember: Ehrentag der Grenztruppen der DDR

Im November 1946 wurden die ersten Einheiten der Deutschen Grenzpolizei aufgestellt. Offiziell galt der 01.12. als Gründungsdatum. Darum ist das der Ehrentag der Grenztruppen der DDR. An diesem Tag ehren heute noch Freundinnen und Freunde der DDR die damaligen Angehörigen der Grenztruppen der DDR.

 

Einweisung eines Grenzpostens

Geschichte in Übersichten

http://www.bei-ekke.de/geue/010-011.htm

DDR Geschichte

„Geschichte in Übersichten“ ist ein wichtiges Geschichtsbuch aus der DDR. Nun ist es, digital, im Internet verfügbar.

Staatsaufbau DDR (Übersicht) nach „Wörterbuch der Gechichte“, Dietzverlag Berlin 1984

Staatsaufbau DDR.pptx

Link zur PDF-Datei

http://www.wirwollendieddr2-0.de/250880042

Link zum Beitrag auf der Website „Wir wollen die DDR 2.0 in ganz Deutschland“

Folie1Folie2Wörterbuch der Geschichte, Dietzverlag Berlin 1984 KopieFolie3Folie4Folie5Folie6Folie7Wörterbuch der Geschichte, Dietzverlag Berlin 1984 KopieFolie8

Europäischer Gerichtshof: Lügen über Katyn entlarvt!

Mein Mann hat ein Buch über Gerichtsmedizin aus der DDR hinterlassen.(Ich muss es mal im Keller suchen und hochholen.) Da ist der Fall Katyn richtig dargestellt. Ja und Gorbatschow hat, entsprechend dem Zeitgeist, wieder die Lügen hervorgekramt. Nun sind die Lügen per Gericht entlarvt worden. Und die Massenmedien schweigen.

Sascha's Welt

Lügen über Katyn entlarvt.

Die liberalen Massenmedien schweigen

20.01.2014

Am 18. Juni 2012 faßte der Europäische Gerichtshof den sensationellen Beschluß, daß die bei Gorbatschow und Jelzin vorgelegten angeblichen „Dokumente“, die erklären, daß an der Erschießung Zehntausender polnischer Offiziere bei Katyn Stalin und die sowjetische Seite schuld sei, sich als eine Fälschung erwiesen haben.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.857 weitere Wörter